Autor -hikertrash

Training: der erweiterte Drachenstich

Aktuell bin ich ja ganz schlecht im Training, daher, mit dem besser werdenden Wetter hier am Alpenrand, stand ein kurzer Rundgang mitsamt Rucksack an, um meinem Körper das Laufen zu lehren.

Da es besser lief als gedacht, verlängerte ich den Drachenstich Rundweg etwas in Richtung Berggeist. Auch um in den Genuss des Weges zu kommen, der sich da zum See hinunterschlängelt.

Noch während der kurzen Pause am neuen Kiosk an der Schweinebucht (super Liegestühle!) zog es dann doch wieder zu, kühlte merklich ab und einige vereinzelte Tropfen verirren sich.

Insgesamt bin ich mit meiner „Performance“ zufrieden, der Körper schnurrte bereitwillig wie ein (altes) Kätzchen. Nur die Füße wehren sich noch mit prickeln und brennen. Aber auch die werden in ein paar Tagen einlenken.